Sehr geehrte Kunden!

Dieser Shop funktioniert am besten mit den aktuellen Versionen der Browser Mozilla Firefox und Google Chrome
Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

Buchvorstellung und Künstlergespräch “Neue Kunstszene Düsseldorf in 70 Porträts”

Die Kulturjournalistin Helga Meister stellt am verkaufsoffenen Sonntag, den 11. Dezember um 15 Uhr, ihr Buch “Neue Kunstszene Düsseldorf in 70 Porträts” bei CONZEN am Carlsplatz vor, welches taufrisch im Wienand Verlag erschienen ist.

Neue Kunstszene in 70 Porträts

Sie beschreibt darin Künstler, die zwischen 1960 und 1985 geboren sind und an der Kunstakademie Düsseldorf studiert haben. Dazu gehören Ex-Studenten wie Elger Esser, Gregor Schneider oder Cornelius Völker, die längst international bekannt sind. Einen besonders ungewöhnlichen Lebenslauf hat Rosilene Luduvico (47), denn sie wurde mitten im gebirgigen Dschungel von Brasilien geboren und lebte 14 Jahre in einem abgelegenen Haus im Urwald. Die Schule war hinter dem Wald und hinter dem Berg, und die Eltern mussten einen Weg frei schlagen, als sie schulpflichtig war. Helga Meister entdeckte ihre Kunst beim Rundgang 2000 in einer früheren Besenkammer. Heute stellt sie auf der Biennale in Brasilien oder im SEUM Art Space in Seoul, Korea, aus.

Bei CONZEN am Carlsplatz treffen Helga Meister und Rosilene Luduvico zusammen. Am dritten Advent, 11. Dezember, 15 Uhr, werden sie über das neue Buch, die Szene und die Kunst der “Rosi” sprechen, wie die Künstlerin im Freundeskreis heißt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Sonntag, den 11. Dezember um 15 Uhr zur Buchvorstellung mit Künstlergespräch bei CONZEN am Carlsplatz.


PS: Helga Meister, Neue Kunstszene Düsseldorf in 70 Porträts erscheint im Wienand Verlag, Köln. Es hat 400 Seiten, über 130 Abbildungen und kostet 29,80 Euro.
Es liegt bei CONZEN am Carlsplatz für Sie bereit.