CONZEN rahmt Ausstellung von Daniel Biskup für Galerie Breckner

Dokumentarfotograf Daniel Biskup kreiert intime Aufnahmen, die den Alltag der Menschen von Minsk bis Kaliningrad, von St. Petersburg bis Moskau, während der Zeit des Umbruchs, fesselnd einfangen. Der renommierte Fotograf gilt als das “Auge der Revolution in Ost-Europa”. 1988 reist er in die Sowjetunion und wird Zeuge einer politisch-energetischen Stimmung, die letztendlich das kommunistische Regime ins Wanken bringen soll. Fortan entstehen über die Jahre Momentaufnahmen, die den Weg vom Zerfall der Sowjetunion bis hin zur ersten Präsidentschaft Wladimir Putins nachzeichnen. Galerie Breckner und CONZEN laden Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung ein.

 

DANIEL BISKUP. RUSSLAND – PERESTROIKA BIS PUTIN
Vernissage: 1. Juni 2017, um 19.00 Uhr
Galerie Breckner (Altestadt 6, 40213 Düsseldorf)
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wird um verbindliche Anmeldung bis zum 24.05.2017 gebeten.

Nielsen Alpha Magnetrahmen

Daniel Biskup, St. Petersburg, 1994 © Daniel Biskup 2017

Kommentare sind geschlossen.