WISSENSWERTES

 

Wissenswertes rund um Bilderrahmen und Kunst

Auswahl Historischerahmen

Das Vergolderhandwerk, insbesondere das Vergolden von Bilderrahmen, existiert schon seit vielen Jahrhunderten. So hat sich in den verschiedenen Epochen auch ein passender Stil bei den Bilderrahmen entwickelt. Diese Entwicklung beschreiben wir in der Rubrik “Rahmenstilkunde“.
 
 
 
 
Lackieren eines RahmensDie Herstellung von Bilderrahmen ist ein aufwendiger Prozess, über den unter “Rahmen-Manufaktur” mehr zu erfahren ist.
 
 
 
 
 
 
Vergoldung eines RahmensZur Vergoldung eines Rahmens benötigt der Vergolder verschiedene “Vergoldungsmaterialien“, die je nach “Art der Vergoldung” variieren. Das Vergolden erlernt man in einer dreijährigen Ausbildung, die unter gewissen Voraussetzungen auf 2 Jahre verkürzt werden kann. Neben den Arten der Vergoldung erlernt man selbstverständlich auch viele Verzierungstechniken. Die  zum Vergolden von Bilderrahmen verwendeten Materialien haben sich in der vergangenen Jahrhunderten kaum verändert.

 

Genauso differenziert wie Techniken bei der Herstellung von Bilderrahmen ist der Bereich der Druckgrafik. Im “Glossar der Druckgrafik” haben wir einen Überblick zusammengestellt.

Kommentare sind geschlossen.